Mr. Saloon 2016 heißt Johann Krejci

Je ein Spieltag wurde die vergangenen 11 Monate im Rahmen der Saloon Revival Serie bestritten. Gestern kämpften die Top 10 im großen Finale um den Seriensieg und den Titel.

Die Startstacks der Finalisten errechneten sich aus den zuvor erspielten Punkten, so startete Joe Dietrichstein als Chipleader mit beinahe doppelt so vielen Chips wie Shortstack Andrea Trethan. Nach knapp zwei Stunden Spielzeit war auch schon Schluss für sie, ihr folgten bald danach Dieter Mannsberger, Edwin Mangalino und Georg Schober.

Nach dem Aus von Jürgen Faller und Thomas Trethan ging’s ums Podest, wobei Joe Dietrichstein den Kürzeren zog und Bubble wurde. Dann ging es Schlag auf Schlag, der amtierende Mr. Saloon Christian Faustin konnte den Titel nicht verteidigen, seine AK unterlagen Pocket 77 und er wurde Dritter. Gegen Mitternacht konnte sich Johann Krejci, der seinen Siegeszug bereits von Beginn an leistungsstark angetreten hatte, im Heads-Up durchsetzen. Seine Kc6s hielten gegen Sarah Straks 9hTh, womit er sich den Titel Mr. Saloon 2016 holte. Gratulation!

# Name Startstack Out in Level
1 Johann Krejci 10.500 (9.)
2 Sarah Strak 18.000 (3.) 14: 9hTh vs Kc6s
3 Christian Faustin 18.000 (2.) 13: AK vs 77
4 Josef Dietrichstein 19.000 (1.) 13: Q2 vs 99
5 Thomas Trethan 18.000 (4.) 9: AQ vs AJ
6 Jürgen Faller 16.750 (5.) 9: JT vs QT
7 Georg Schober 15.000 (6.) 7: 66 vs QJ
8 Edwin Mangalino 11.000 (7.) 6: AsJs vs 99
9 Dieter Mannsberger 10.750 (8.) 5: KT vs TT
10 Andrea Trethan 10.000 (10.) 5: AT vs AA

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.