Bronze für Sarah Strak beim Bounty on Bullets

Auf PCAB Präsident Kurt Felber konnte gestern im Montesino im Rahmen der Bounty on President Serie Jagd gemacht werden. Zwölf Bullets gingen ins Rennen, von denen die besten fünf Platzierungen für die Vereinswertung herangezogen werden.

Bei 70 Teilnehmern konnte Kurt sein Bounty lange Zeit verteidigen, auch ein paar All-Ins überlebte er, ehe schließlich auf Platz 17 Schluss war. Ausgerechnet Vereinskollege Oskar Tomrle nahm ihn aus dem Turnier, somit blieb aber wenigstens das Bounty in der Familie. Osker bustete dann auf Platz 13, wodurch nur mehr die Ladies der Bullets im Turnier waren.

Sabrina Felber schied leider kurz vor dem Final Table auf Platz 11 aus. Dort musste Andrea Trethan unglücklich als erster wieder aufstehen und gelangte aufgrund des Bubble Deals somit auf Platz 9 gerade nicht in die Preisränge. Am Ende einigten sich die verbleibenden drei Spieler auf Teilung nach Chips, wodurch Sarah Strak als bester Bullet ihre nächste Podestplatzierung und damit 370 € für Platz 3 holte.

Fotocredit: Montesino

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.