Georg Nuhr ist österreichischer Staatsmeister 2012

33 Spieler gingen im Einzelbewerb der Austrian Poker Masters am Tag 2 ins Rennen. Georg Nuhr schlägt sie alle.

117 Spieler haben am Vortag das Turnier begonnen. Nach Tag 1 haben sich noch 4 Bullets im Rennen befunden. Norbert Pezolt scheidet auf Rang 26 aus, bald gefolgt von Alexander Thaler und Sabrina Felber auf den Rängen 23 und 22. Kurz vor 18:00 Uhr standen dann die Teilnehmer des Final Tables fest, wobei Georg Nuhr zu diesem Zeitpunkt auf den hinteren Rängen lag. Letztlich kämpfte er sich bis ins Heads-Up durch, wo er Hoa Do mit K8 und gefloppten Königs-Trips schlägt. Georg Nuhr ist damit österreichischer Staatsmeister 2012 und darf sich neben dem Championship Belt und einem Pokal auch über ein Real Madrid VIP-Package freuen.

Im Teambewerb belegt Michaela Werner im gemischten Team gemeinsam mit Günter Szakall und Claudia Volf den 6. Rang. Das beste Bullets Team (Faustin/Pezolt/Schönach) belegt nur den 17.  Platz.

11 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.