Bestes Saisonergebnis in der 1.BL in Kitzbühel

Toller Erfolg der Austrian Bullets am vergangenen Wochenende bei der fünften Sammelrunde in Kitzbühel. Mit dem Erreichen des zweiten Platzes konnte die beste Platzierung der heurigen Saison in der höchsten österreichischen Pokerliga eingefahren werden. Die Austrian Bullets mussten sich an diesem Spieltag lediglich den Amstettner Kings geschlagen geben. Besonders wichtig war der Erfolg in Hinsicht auf die Tabelle, in der die Bullets nun den 10. Rang belegen und sich somit etwas von den Abstiegsplätzen absetzen konnten. Christian Weigl belegte in der Einzelwertung den sehr guten sechsten Platz, Michaela Werner wiederum konnte beim MTT mit ihrem Können überzeugen.
Das Team der Austrian Bullets spielte diemal in der folgenden Besetzung: Christian Weigl, Michaela Werner, Thomas Schönach, Christian Faustin, Norbert Pezolt und Kurt Felber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.