Johann Krejci jun. wird 2. beim APSA Online Turnier

Der Start ins neue Jahr sah zunächst gar nicht gut aus für die Bullets, doch zum Schluss waren wir doch wieder vorne mit dabei. Gestern fand das erste monatliche Online Turnier der APSA im virtuellen Pokerroom von bwin statt, bei dem 118 Spieler teilnahmen. 10 Bullets überstanden leider nicht einmal die Halbzeit und so lichtete sich das Feld rapide. Letztlich schafften es doch drei Bullets ins vorderen Feld, zwei davon sogar in die Top 10: Thomas Schönach landet auf Rang 14 und Georg Nuhr auf Rang 10. Johann Krejci jun. zeigte sich zum Jahresauftakt spielstark und schaffte kurz nach Mitternacht den Einzug ins Heads-Up, in dem er sich nach 6 Spielminuten Bernhard Leeb vom Pokerclub Showdown geschlagen geben musste, da dieser mit J9 am River den Buben trifft und Johanns AQ schlägt.

Gesamtergebnis

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.