Jürgen Faller auf Platz 6 beim APSA Online Turnier

Am Sonntag fanden sich wieder 41 Spieler zum wöchentlichen APSA Online Turnier auf miniMAX Poker ein. Fünf Bullets waren am Start und konnten gute Leistungen beweisen, zwei schafften es sogar an den Final Table. Nach dem Aus von Kurt Felber (26.) und Sabrina Felber (17.) verpasste Thomas Schönach diesen knapp auf Rang 11. Christian Faustin, bester Bullet im Austrian Ranking nach wie vor auf Rang 3, nahm erneut am Final Table Platz und wurde letztlich Siebenter. Im folgte unmittelbar danach Jürgen Faller auf Rang 6. Den Tagessieg holte sich erneut Roland Chilla (Poker Sport Verein Sitzendorf).

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.