Norbert Pezolt holt Platz 3 bei der Checkraiser Poker Championship

Gestern fand im Till Eulenspiegel bei vollem Haus das Großevent des Pokersportverein CheckRaiser statt. Bei der CheckRaiser Poker Championship ging es mit 30k Startstack ohne Re-Entry und ohne Rebuy mit 30 Minuten Levels um den Titel. Auch eine handvoll Bullets waren wie immer am Start, an den Final Table schafften es sogar drei. Petra Götz und Franz Kolb mussten den Tisch bald wieder verlassen. Norbert Pezolt verlor dann leider öfter mit der besseren Hand, schaffte es trotzdem noch aufs Podest und holt Bronze für die Bullets. Um 3 Uhr früh endete das erfolgreiche Turnier. Den Sieg holt sich Mike Pfundner, somit bleibt der Pokal beim PSV CheckRaiser.

6 Kommentare

  1. war echt ein tolles turnier und vorallen gut zu spielen, am finaltisch waren wir aber noch drei bullets, auch petra hat er bis dorthin geschafft und verlor mit set 7 gegen set ass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.