Championship Serie

2018 starten wir an unseren Vereinsabenden die neue PCAB Championship Serie, bei der von Jänner bis November jeweils am 1. Mittwoch im Monat (ausgenommen Jänner: 2. Mittwoch) Multi-Table-Turniere gespielt werden. 16 Spieler können sich durch Turniersieg oder Gesamtpunkte für das Finale im Dezember qualifizieren.

Spieltage
An den 11 Spieltagen wird jeweils ein Multi-Table-Turnier auf vollen Tischen mit 18 Minuten Levels gespielt. Für die Rangliste werden Punkte abhängig von Teilnehmeranzahl und Platzierung vergeben:

Punkte = 20 * √(Teilnehmer+3) / √(Rang+3) – 15

Finale
Die Sieger der Spieltage qualifizieren sich automatisch für das Finale Mitte Dezember und erhalten pro Spieltagsieg einen Startstack-Bonus. Die verbleibenden der gesamt 16 Plätze werden gemäß Jahresrangliste anhand folgender Punktformel vergeben:

Punkte = ∑ PunkteSpieltage / √ Teilnahmen*

* Teilnahmen … mindestens 8 (2/3 der Spieltag)

Startstack = 8.000 + (1.000 Chips pro Spieltagsieg)

Beim Finale werden doppelte Punkte für die Rangliste vergeben, deren Sieger gemäß obiger Formel zum PCAB Champion gekürt wird.

Bounty
Alle während dieser Serie (Spieltage und Finale) gesammelten Bountys fließen in die gesonderte Bountyrangliste ein, deren Sieger zu Jahresende den Titel „Bounty Hunter of the Year“ verliehen bekommt.

Vergangene Saisonen

Der Pokerclub Austrian Bullets (PCAB) fördert den seriösen Pokersport ohne Geldeinsatz und stellt den sportlichen Aspekt sowie das Fairplay in den Vordergrund.

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Schließen