Verein

Der Pokerclub Austrian Bullets (PCAB) wurde im Juni 2008 gegründet und zählt mit 28 Mitgliedern zu den größten Vereinen Österreichs. Wir fördern den seriösen Pokersport ohne Geldeinsatz und stellen den sportlichen Aspekt sowie das Fairplay in den Vordergrund. Weiters sind wir interessiert an der Etablierung des Strukturaufbaus in Österreich und daher Mitglied der Austrian Pokersport Association (APSA) und des Wiener Pokersport Verbandes (WPSV). Derzeit stellt der PCAB eine Mannschaft in der Österreichischen Poker-Bundesliga (ÖPBL) sowie 3 Teams in der Wiener Landesliga.

Wir bieten allen Interessierten eine Basis zur regelmäßigen Ausübung des Pokersports bei unseren Vereinsabenden und Turnieren. Alle Spieler, die Interesse und Spaß am Pokerspiel haben, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, sind herzlich eingeladen, bei uns als Gast mitzuspielen oder auch als Mitglied dauerhaft einzusteigen.

Bei Fragen kontaktiere uns einfach.

Der Pokerclub Austrian Bullets (PCAB) fördert den seriösen Pokersport ohne Geldeinsatz und stellt den sportlichen Aspekt sowie das Fairplay in den Vordergrund.

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Schließen