Trainingsabende

Als Verein haben wir uns dem Leitsatz verschrieben, den Pokersport in Österreich zu fördern. Um uns auch Raum zur eigenen Weiterentwicklung zu geben, führen wir einmal pro Quartal anstelle des regulären Vereinsabends einen Trainingsabend durch.

An diesen Trainingsabenden widmen wir uns oft einem bestimmten Aspekt des Pokerspiels (zB Setzmuster, Körpersprache, etc.) und geben uns Platz und Zeit für Diskussionen, Handanalysen, Strategieentwicklung, etc. Parallel dazu spielen wir Sit’n’Gos ohne Ranglistenrelevanz, um das erlernte gezielt zu üben. Auch probieren wir hier andere Spielvarianten wie beispielsweise Pot Limit Omaha aus.

Anmerkung: Trainingsabende sind ausschließlich für Bullets.

Der Pokerclub Austrian Bullets (PCAB) fördert den seriösen Pokersport ohne Geldeinsatz und stellt den sportlichen Aspekt sowie das Fairplay in den Vordergrund.

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Schließen