Kein Bullet am Final Table bei APSA Grand Slam II

37 Teilnehmer zählte der zweite APSA Grand Slam, der am 18. Juni auf PokerStars.de ausgetragen wurde. Kurz vor dem Final Table schieden leider die verbleibenden Bullets aus:

14. Georg Nuhr
16. Sabrina Felber
17. Jürgen Faller

Der Turniersieg ging an Peter M. (First Friends Poker Club), der bereits zuvor das APSA A-Turnier gewinnen konnte. Er besiegte im Heads-Up Vereinskollegen Ernst W., Bernhard B. (Pokersportverein Suited MIT) wird Dritter.

Im Austrian Ranking rutscht Georg Nuhr einen Platz ab, er liegt nun auf Rang 5. In der Player of the Year Wertung klopfen Alfred Auner (11.) und Georg Nuhr (12.) bei den Top 10 an.

Fotocredit: PokerStars.de

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.